Vorstellung des Pflegedienstes & Darstellung der Dienstleistung

Unser ambulanter Pflegedienst wurde am 01.04.2016   als privater Träger gegründet.

Der Firmensitz ist:

Neißestraße 1
50765 Köln

 

Unser ambulanter Pflegedienst, der als Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen Dienstleistungen anbietet, erfüllt folgenden Zweck:

 

  • Wir erbringen häusliche Krankenpflege gemäß § 37 Abs. 1 SGB V (Grund‑ und Behandlungspflege sowie hauswirtschaftliche Versorgung, wenn Krankenhausbehandlung geboten, aber nicht ausführbar ist, oder wenn sie durch die häusliche Krankenpflege vermieden oder verkürzt wird).
  • Wir bieten häusliche Krankenpflege gemäß § 37 Abs. 2 Satz 1 SGB V (Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung), häuslicher Pflege gemäß §§ 198 RVO, 25 KVLG.
  • Wir leisten Haushaltshilfe gemäß §§ 38 Abs. 1 SGB V, 199 RVO, 27 KVLG, 10 KVLG 1989.
  • Wir stellen durch geeignetes Personal Leistungen der häuslichen Pflegehilfe nach §§ 36 und 39 SGB XI sicher.
  • Wir übernehmen die Durchführung von Pflegeeinsätzen nach § 37 Abs. 3 SGB XI bei Beziehern von Pflegegeld.
  • Wir führen Schulungen von Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen in Form von Gruppenschulungen sowie in Form von individuellen Schulungen in der häuslichen Umgebung gemäß § 45 SGB XI durch.

 

Der Pflegedienst ist eine selbständig wirtschaftende Einrichtung unter ständiger fachlicher Verantwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft.

 

Mit folgenden Kostenträgern bestehen Versorgungsverträge und Vergütungsvereinbarungen:

 

  • den Landesverbänden der Pflegekassen in NRW (SGB XI)
  • folgenden Krankenkassen (SGB V):
  • AOK Rheinland/Hamburg
  • AOK Nordwest
  • Knappschaft
  • IKK classic
  • VdeK
  • Landwirtschaftliche Krankenkasse NRW, zugleich handelnd für die Krankenkasse für den Gartenbau
  • Arbeitsgemeinschaft der rheinischen Betriebskrankenkassen (ARB)
  • BKK ARGE Ostwestfalen Lippe
  • Sonstige
  • Des Weiteren rechnet unser Pflegedienst mit den jeweils zuständigen Sozialhilfeträgern Leistungen nach dem SGB XII ab.

 

Darüber hinaus besteht eine gesondert ausgewiesene Vereinbarung mit den Kostenträgern über folgende pflegefachliche Schwerpunkte:

 

  • Diabetes Mellitus
  • Wundversorgung
  • Psychiatrische Pflege

 

Wir legen großen Wert auf Klienten nähe. Daher pflegen wir schwerpunktmäßig in Köln. Dies ermöglicht auch eine optimalere Tourenplanung.

 

Das Büro ist regelmäßig von Montag bis Freitag von 8.00 – 17.00 Uhr besetzt. Die telefonische Erreichbarkeit unseres Dienstes außerhalb der Bürozeiten, an Wochenenden und Feiertagen ist mittels einer Rufweiterschaltung, sowie einer Notfallnummer (0176 – 45822989) rund um die Uhr gewährleistet. Wir stellen dabei sicher, dass für pflegefachliche Anfragen ständig eine Pflegefachkraft erreichbar ist.

 

Im Sinne einer umfassenden Versorgung unserer Klienten sowie zum gegenseitigen Nutzen aller an der Versorgung Beteiligten haben wir mit folgenden Partnern Kooperationsverträge abgeschlossen:

 

  • Sanitätshaus Firma Storz
  • Wundversorgungsfirma Wundex
  • Uromedfirma für Medizinprodukte
  • SAPV Palliativteam

 

Zu den Klienten unseres Pflegedienstes zählen in erster Linie die Patienten, aber auch Krankenkasse, Pflegekasse, Haus- und Fachärzte, Angehörige und alle an der Pflege beteiligten Personen und Institutionen. Daher ist es unser Anliegen die heutigen und zukünftigen Bedürfnisse unserer Patienten und die Bedürfnisse der anderen Klienten zu verstehen und mit unserem Handeln dazu beitragen, dass deren Anforderungen erfüllt werden (Kundenorientierung).

 

Wir streben darüber hinaus danach, die Erwartungen der verschiedenen Parteien zu übertreffen. Dabei suchen wir in unserem Handeln immer nach den Möglichkeiten der “ständigen Verbesserung”.

 

Seit dem 01.07.2016 ist unser Pflegedienst Mitglied im Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW e.V. (LFK).

Weitere Bestandteile unseres Pflegekonzeptes
Ambulanter Pflegedienst Kyros Köln

Betriebsstruktur & -organisation

Die Pflege wird unter ständiger Verantwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft (PDL) durchgeführt. Die PDL verfügt über die gesetzlich und vertraglich vorgegebenen Qualifikationen und Voraussetzungen zur Leitung eines ambulanten Pflegedienstes.

Ambulanter Pflegedienst Kyros Köln

Organisatorischer Ablauf des Pflegedienstes

Der organisatorische Ablauf unseres Pflegedienstes ist darauf ausgerichtet, ein Vertrauensverhältnis zum Klienten herzustellen und zu vertiefen. Daher verfolgen wir das Pflegesystem der Bezugspflege.

Ambulanter Pflegedienst Kyros Köln

Patientenpflegedokumentation

Die Dokumentationsunterlagen werden sach- und fachgerecht geführt und beim Patienten aufbewahrt. Somit sind sie allen an der Pflege und Therapie des Patienten beteiligten Personen jederzeit zugänglich.

Ambulanter Pflegedienst Kyros Köln

Erstbesuch

Der Erstbesuch wird ausschließlich von einer Pflegefachkraft/der Pflegedienstleitung oder deren Stellvertretung durchgeführt, für den Bereich Palliative-Care von der benannten Teamleitung.